{Rezension} Wolke 7 ist auch nur Nebel – Mara Andeck

28558020

Inhalt

Moya, 18, ist gerade mit der Schule fertig geworden – und an die große Liebe glaubt sie ganz bestimmt nicht. Als ihre beste Freundin Lena sie für ein wissenschaftliches Liebesexperiment anmeldet, macht sie trotzdem mit. Als Versuchskaninchen kann ihr bei diesem Thema schließlich nichts passieren. Oder etwa doch? Plötzlich soll sie sich für einen von drei Jungs entscheiden. Und das auch noch vor laufender Kamera …

Cover und Inhalt von Goodreads (© Bastei Lübbe/One)

Fakten

Titel: Wolke 7 ist auch nur Nebel

Autor: Mara Andeck

Erscheinungsdatum: 11.03.2016

Verlag: Bastei Lübbe/One

Bewertung: 3,75/5 Sterne

Add to Goodreads

Meinung

Die Inhaltsangabe von Wolke 7 ist auch nur Nebel hat sofort mein Interesse geweckt. Das Thema Liebe einmal wissenschaftlich zu hinterleuchten, finde ich faszinierend und originell, da ich dazu noch kein Buch gelesen habe. Außerdem mag ich Moyas Einstellung, auch wenn ich selbst nicht unbedingt der gleichen Meinung bin.

Das Buch ist aus mehreren Perspektiven geschrieben, die meiste Zeit jedoch aus der von Moya. Mit Moya habe ich mich schnell angefreundet. Ich mag nicht nur ihre Einstellung, sondern auch ihren Charakter sehr. Sie ist eigenständig, quirlig, weiß, was sie will… und auch, was sie nicht will. Ihre Art und Weise, alles wissenschaftlich zu analysieren und zu begründen, finde ich super. Auch ihre Entwicklung während der Geschichte hat mir sehr gefallen.

Während mir fast alle Nebencharaktere inklusive ihrer eigenen Handlungsstränge ebenso gut gefallen haben, so fand ich Moyas beste Freundin Lena leider etwas anstrengend – nicht nur ihre Geschichte, sondern leider auch den gewählten Schreibstil. Denn dieser unterscheidet sich in Lenas Kapiteln gewaltig von Moyas und ähnelt eher einer Nacherzählung, was mir gar nicht gefallen hat. Letztlich bin ich mir auch nicht ganz sicher, ob Lenas eigene Geschichte so ausführlich hätte beschrieben werden müssen oder ob für den Leser ein kleiner Einblick gereicht hätte.

Was ich sehr gelungen finde, ist, dass man einen super Einblick hinter die Kulissen einer Reality-Show erhält. Ob das nun überall so abläuft und wie gut für das Buch recherchiert wurde, kann ich natürlich nicht sagen, aber gut vorstellbar ist es allemal und somit definitiv ein Aspekt, der zum Nachdenken anregt. Die Geschichte an sich beginnt zwar etwas langsamer, nimmt dann aber doch zum Glück relativ schnell an Fahrt auf und hat immer wieder Wendungen. Es ist zwar relativ offensichtlich, für wen Moya sich am Ende entscheidet, aber das hat die Lesefreude keinesfalls gemindert.

Insgesamt ist Wolke 7 ist auch nur Nebel trotz weniger Schwächen eine schöne und gelungene Geschichte mit interessanten wissenschaftlichen Fakten und tollen Charakteren.

 

Vielen Dank an den One Verlag (Bastei Lübbe) für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Advertisements

3 Gedanken zu “{Rezension} Wolke 7 ist auch nur Nebel – Mara Andeck

  1. katizeitzulesen schreibt:

    Servus meine Liebe!
    Alles klar bei Dir? Es muss doch dann auch mal irgendwann der Umzug anstehen .. ? August wars aber erst, oder?

    ich hab auf Deiner Blogsport Seite geschaut – aber nix gefunden und Dich daher heute für den Liebster Award nominiert. Falls Du ihn doch schon mitgemacht hast, einfach irgonieren und wenn Du keine Lust & Zeit darauf hast, dann auch … andernfalls habe ich die Fragen dazu auf meiner Website.

    Viele liebe Grüße
    Kati

    Gefällt 1 Person

    • dreaminginlibraries schreibt:

      Hallo liebe Kati!
      Bei mir ist alles bestens, nur ein wenig im Unistress ;-). Ich hoffe, bei dir ist auch alles gut?
      Jaaa, im August ziehe ich um. Eine Wohnung habe ich mittlerweile auch gefunden und ich freue mich schon :-)!
      Ich hab deinen Post schon gelesen und mich da schon über’s Taggen gefreut. Vielen lieben Dank, da mache ich doch gerne mit :-)!
      Ganz liebe Grüße
      Kim

      Gefällt 1 Person

      • katizeitzulesen schreibt:

        Hey my Dear,
        gut zu wissen, dass soweit alles klar ist. Und Uni-Stress kann ich nachvollziehen! Freut mich sehr, dass Du eine Wohnung gefunden hast, ist ja nicht ganz einfach in MUC! In jedem Fall noch ein schönes laaaaanges Wochenende!
        LG, Kati

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s