{Rezension/Review} Queen of Shadows – Sarah J. Maas

Von meinem alten Blog/From my old blog  |  09/11/2015

Dies ist der vierte Teil der Reihe!/This is the fourth book of this series!

Inhalt/Content

Celaena hat tödliche Wettkämpfe überlebt, ihr wurde das Herz gebrochen, sie hat sich den Schatten ihrer Vergangenheit gestellt und es überstanden. Jetzt kehrt sie zurück nach Adarlan. Aber nicht mehr als Celaena Sardothien, sondern als Aelin Galathynius, Königin von Terrasen. Doch bevor sie ihren Thron besteigen kann, muss sie noch offene Rechnungen begleichen. Da ist zum einen ihr alter Meister, der sie verraten und dem Tod überlassen hat. Und der König von Adarlan, der in seinem grenzenlosen Machthunger die Magie verbannt, ihre Eltern getötet und den ganzen Kontinent unterworfen hat. Eine Aufgabe, würdig einer Kämpferin, würdig einer dunklen Königin …“

©dtv

„Her destiny awaits. But first, vengeance…

Everyone Celaena Sardothien loves has been taken from her. But she’s at last returned to the empire—for vengeance, to rescue her once-glorious kingdom, and to confront the shadows of her past…

She will fight for her cousin, a warrior prepared to die for her to regain her throne. She will fight for her friend, a young man trapped in an unspeakable prison. And she will fight for her people, enslaved to a brutal king and awaiting their lost queen’s triumphant return.“

http://sarahjmaas.com/

Fakten/Facts

Titel/Title: Königin der Finsternis/Queen of Shadows

Aut(h)or: Sarah J Maas

Verlag/Publishing Company: dtv/Bloomsbury USA Childrens

Seitenzahl/Number of Pages: 704/656

ISBN-13: 9783423717076/978-1619636040

Sprache/Language: Deutsch/English

Genre: YA, High Fantasy

Zu Goodreads hinzufügen/Add to Goodreads

Schreibstil/Style of Writing

Sarah J Maas’ Schreibstil ist einfach nur pure Magie! Ich habe keine Ahnung, wie sie es macht, aber sie schafft es, dem Leser das Gefühl zu geben, die Geschichte selbst zu erleben. Es ist der Wahnsinn und ich habe leider keine adäquaten Worte dafür.

Sarah J Maas‘ words are pure magic. I honestly don’t know how she does it, but she’s able to give you the feeling you’re experiencing the story yourself. It’s unbelievable and I don’t even have adequate words for it.

Charaktere/Characters

Celaena Sardothien (in “Queen of Shadows” mit neuem Namen, aber ich möchte niemanden spoilern) ist meine allerliebste kick-ass Heldin überhaupt! Sie ist wild und mächtig und ich habe „die neue Celaena“ noch viel mehr geliebt, als ich „die alte Celaena“ vorher bereits mochte.

Rowan ist mein allerliebster heißer fiktiver Kerl überhaupt! Mir fehlen die Worte, um ihn zu beschreiben… Ich bin einfach nur froh, dass er in „Queen of Shadows“ zurückkehrt und ich habe quasi gequietscht, als er das erste Mal aufgetaucht ist.

Ein Aspekt, der mir sehr gut an dieser Reihe gefällt, ist, dass je nachdem, wen man fragt, man die unterschiedlichsten Antworten erhält, mit wem Celaena zusammen sein soll. Es ist auf jeden Fall für Jeden etwas dabei, das ist sicher. Ob es nun der liebenswerte Prinz Dorian oder der unerschütterliche Wächter Chaol oder der starke Aedion oder mein geliebter Rowan ist, Sarah J Maas versteht es, heiße Typen zu erschaffen.

Es gibt auch einige fantastische weibliche Charaktere in „Queen of Shadows“, die ich mindestens genauso sehr ins Herz geschlossen habe. Man lernt ein paar neue Gesichter kennen, aber man trifft auch Charaktere aus vorherigen Bänden. Und alle von ihnen sind verdammt cool!

Celaena Sardothien (now with another name, but I don’t want to spoil anyone) is my most favorite kick-ass heroine ever! She’s fierce and powerful and I love her as “the new Celaena” even more than I loved “the old Celaena”.

Rowan is my most favorite hot fictional dude ever! I can’t even… I’m so glad that he returns in “Queen of Shadows” and when he first appeared I literally squealed :-D.

An aspect I love so very much about this series is that so many different dudes are shipped with Celaena. There’s one for everyone, that’s for sure. Whether it’s the adorable Prince Dorian or the fierce guard Chaol or the strong Aedion or my beloved Rowan, Sarah J Maas understands how to create one hot dude after another.

There are some more amazing girls in “Queen of Shadows”, too, who I also love a lot. You’ll meet some new faces, as well as characters from previous books. And all of them are pretty damn awesome!

Meinung/Opinion

Selbst jetzt, drei Tage nachdem ich „Queen of Shadows“ beendet habe, fällt es mir immer noch schwer, meine Gedanken und Gefühle zu ordnen. Dieses Buch ist der ABSOLUTE WAHNSINN!!! Viele Blogger haben es als eine Achterbahnfahrt beschrieben und dem kann ich nur zustimmen. Es wird kein einziges der folgenden Worte auch nur ansatzweise diesem Buch gerecht werden, dennoch möchte ich euch gerne erzählen, was mir besonders gut gefallen hat.

„Queen of Shadows“ ist kein Buch, das man liest, es ist ein Buch, das man erlebt!

Durch Sarah J Maas‘ äußerst lebendigen (und eigentlich einfach nur magischen) Schreibstil fühlt es sich nicht so an, als säße man gerade auf seiner Couch oder im Bett und liest dieses Buch, sondern viel mehr als sei man selbst in Erilea. Es ist wirklich so, als ob man gerade einen Abenteuerurlaub mit Celaena als Reiseführerin macht.

Die gesamte Reihe um Celaena ist mit Abstand meine Lieblingsreihe. Das Faszinierende an ihr ist, dass Sarah J Maas es schafft, bei jedem der folgenden Bände nochmal eine Schippe oben drauf zu legen. Die Charaktere legen in jedem Band eine enorme Entwicklung hin, die Welt entfaltet sich immer weiter und es kommen neue Charaktere hinzu.

Auch in „Queen of Shadows“ war dies nicht anders. Es wurden erneut Charaktere in die Geschichte eingeführt und Sarah J Maas schafft es, nicht nur die Hauptcharaktere dreidimensional und lebendig erscheinen zu lassen, nein, sie spart auch bei Nebencharakteren nicht an liebevollen Details. Mittlerweile wird die Geschichte aus der Sicht von mindestens sieben Charakteren beschrieben, was ihr ein episches Ausmaß verleiht und zusätzlich die Spannung erhöht.

Immer wieder gibt es während des Lesens „Was zu Hölle?!“- oder „Aha“-Momente, denn Sarah J Maas ist ein Genie, was überraschende Aufdeckungen und Wendungen in der Geschichte angeht. Sie ist außerdem dafür bekannt ihren Charakteren nichts zu ersparen (oder sollte ich besser sagen, sie zu quälen?), daher sollte man sich auf jede Menge Herzschmerz gefasst machen. Emotionen kommen in „Queen of Shadows“ in jedem Fall nicht zu kurz und auch jede Menge Kribbeln im Bauch ist vorprogrammiert.

Man merkt, dass Celaena erwachsen wird. Dies wird nicht nur durch ihre durchdachteren Handlungen sichtbar, sondern auch an der Sprache, die Sarah J Maas benutzt. Diese Entwicklung finde ich ganz besonders gelungen und es macht Spaß diese Weiterentwicklung bei Celaena zu beobachten.

Even two days after having finished „Queen of Shadows“ I can’t quite place my thoughts and feelings. This book is just so INCREDIBLY AWESOME!!! A lot of the bloggers have called it a rollercoaster and I do totally agree. None of the following words will satisfy this book, but I still want to tell you what I loved most about it.

One doesn’t read “Queen of Shadows”, one experiences it!

Because of Sarah J Maas‘ extremely vivid (and to be honest purely magical) writing style it feels like living yourself in Erilea rather than just sitting on a couch or bed and reading the book. It really is as if you’re on adventure holidays with Celaena as your travel guide.

The whole series around Celaena is my favorite series by far. The most fascinating is that Sarah J Maas is somehow able to make the next book even more special than the one before. All the characters develop a lot, the world evolves and there are new characters added.

In “Queen of Shadows“ it’s not different, really. New characters are woven into the story and Sarah J Maas manages not only to make the main characters seem alive and three-dimensional, but also adds just as many lovely details to the secondary characters. By now the story is told from at least seven point of views which makes it quite epic and adds another thrill.

While reading you’ll go from „What the hell?!“ to „Aha!“ all the time, since Sarah J Maas is a genius when it comes to surprising reveals or plot twists within the story. Also, she’s known to torture her characters a lot, so be prepared for a lot of heartache. There are so many emotions in this book and if you’re a sucker for love stories like me, you won’t be disappointed, either, because you’ll definitely discover a lot of butterflies in your stomach.

You will notice that Celaena has grown up a lot. It’s not only shown by her well-considered actions, but also by the language Sarah J Maas uses. I loved this particular development and it’s just so amazing to see those progresses Celaena’s making.

Fazit/Conclusion

Ich könnte wirklich stundenlang von dieser fantastischen Reihe und vor allem von diesem absolut genialen Buch schwärmen (oder auch einfach nur von Rowan *schmacht*), stattdessen möchte ich euch aber einfach nur raten, diese Reihe zu lesen, falls ihr es noch nicht getan haben solltet. Selbst wenn ihr von „Throne of Glass“, dem ersten Band der Reihe, vielleicht nicht 100%ig überzeugt sein solltet (es gibt Leser, die das so sehen), dann solltet ihr aber trotzdem unbedingt dranbleiben, da die Reihe von Band zu Band besser wird und immer mehr an Fahrt aufnimmt.

2016 und damit der fünfte und vorletzte Band kann gar nicht schnell genug kommen!

I could literally gush about this epic series all day long and more importantly about this genius book (or just about Rowan <3), but I rather just recommend you to read this series, if you haven’t yet. Even if you might not enjoy “Throne of Glass”, the first part of the series, as much as I did (there are some readers thinking this way), you should totally continue reading the series, because it just gets better and better and more epic along the way.

2016 and thereby the fifth and next to last part can’t come fast enough!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s